Auswahl

Eindrücke…

Unterstützungsantrag

Wir wollen nicht nur über diee Homepage informieren, sondern vor Allem auch aktiv unterstützen. Damit wir helfen können, benötigen wir konkrete Angaben von Ihnen, um die Bedürftigkeit jedes einzelnen Antrages überprüfen zu können:

  • vollständig ausgefüllter Hilfsantrag (siehe unten)
  • Kopie der letzten Diagnose aus dem spina bifida und/oder Hydrocephalus hervorgeht
  • Haushaltsplan inkl. aller Einnahmen und Ausgaben
  • wenn schon vorhanden Kostenvoranschlag für die geplante Maßnahme
  • Gehaltsnachweise der letzten 3 Monate beider Elternteile
  • letzter aktueller Steuerbescheid

Der Ausschuss unserer Stiftung entscheidet dann über die Bewilligung, den Umfang und Art der Untertstützung.

Aufgrund der Masse an Anträgen in der Vergangenheit, bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir nur noch Anträge bearbeiten und beantworten können, die auch zu uns passen…
d.h.:
– Krankheitsbild spina bifida und/oder Hydrocephalus
– betroffene Personen müssen minderjährig sein, d.h. sie dürfen noch keinen 18. Geburtstag gefeiert haben

Wir wissen, dass es viele Menschen gibt, die durch Krankheiten, Unfälle oder einfach seit Ihrer Geburt auf zusätzliche Hilfen und Unterstützungen angewiesen sind. Leider können wir aber nicht überall helfen.
Die Stiftung Augenblicke wurde gegründet, um ausschließlich minderjährige Kinder zu unterstützen, die eine spina bifida und/oder Hydrocephalus haben.
An diesen Grundsatz müssen und wollen wir uns halten!
Außerdem sind wir das auch unseren Spendern, Gönnern und Helfern schuldig.
Ich hoffe, dafür haben Sie Verständnis…

Bitte schicken Sie uns den ausgefüllten Hilfsantrag an:
Stiftung Augenblicke, Laarer Straße 322, 32051 Herford

Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!